WDVS Wärmedämmung im EFH:

Der intelligente Weg, Energie zu sparen!

Eine gute Wärmedämmung senkt die Heizkosten, steigert den Wert einer Immobilie und schützt die Bausubstanz des Gebäudes. So können Sie Ihre Heizkosten mit einer hochwertigen Wärmedämmung reduzieren und steigenden Energiepreisen künftig gelassen entgegen sehen. Und auch die Umwelt freut sich – denn weniger heizen bedeutet auch, weniger Abgase und weniger klimaschädliches Kohlendioxid.
Darüber hinaus bekommt man mit einer fachgerechten Wärmedämmung auch die meisten Schimmelprobleme in den Griff. In diesem Zuge lassen sich auch gestalterische Ideen wie z.B.: Bodentiefe Fenster umsetzen.

Sockelflächen haben einen ähnlichen Aufbau, müssen aber mit einem Kleber und einer Armierung versehen werden, die dem ständigen Spritzwasser standhält.
Und wem der Werterhalt seines Hauses wichtig ist, der kommt an einer zeitgemäßen Wärmedämmung ohnehin nicht vorbei. Denn „Energieschleudern“ haben auf dem Immobilienmarkt schlechte Karten.

Gern stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um zeitgemäße Wärmedämmung und Energiesparmaßnahmen für Ihre Immobilie zur Seite.